123

DFBnet Vereinsadministration ab 01.01.2019 im Einsatz

28.11.2018

Das DFBnet hat sich in den letzten Jahren immer mehr auch zu einer Vereinsanwendung entwickelt. Das hat dazu geführt, dass eine Vielzahl von Vereinsfunktionären für die einzelnen Tools Berechtigungen haben und die Vereine mittlerweile mehr als 15 verschiedene DFBnet-Benutzerkennungen haben.

Besonders bei (Jugend) Spielgemeinschaften mit ständig wechselnder Federführung führte das in der Vergangenheit immer wieder zu organisatorischem Mehraufwand. Das neue DFBnet-Modul „Vereinsadministration“ bietet jetzt die Möglichkeit, dass jeder Verein seine Benutzerkennungen ganz individuell und einfach selbst vergeben und verwalten kann. Diese Umstellung ist auch auf Grundlage der neuen EU-Datenschutzgrundordnung alternativlos.

Für die Einführung des neuen DFBnet-Moduls Vereinsadministration ist folgender Ablauf vorgesehen

Der SWFV führt eine Kreisbereisung durch, bei der das Hauptthema „DFBnet Vereinsadministration“ sowie die weiteren Themen „DFBnet Vereinsanleger Turniere“ und „Spielberechtigungsliste mit Bild“ an einer Informationsveranstaltung behandelt und gezeigt werden. 

Diese findet im Kreis Bad Kreuznach am Montag, 22.10.2018 um 19.00 Uhr in der Halle am Sportplatz des SV Waldlaubersheim statt.

Als Zielgruppe empfiehlt der SWFV allen Vereinsvorständen, Leitung Aktiven-Spielbetrieb sowie Jugendleitungen an dieser Informationsveranstaltung teilzunehmen.

Die Anmeldung zu diesen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich über den Online-DFBnet-Veranstaltungskalender über den nachfolgenden Link (Bereich: Veranstaltungskalender 2018; Kategorie: Kreisbereisung DFBnet 2018):

http://anmeldung.swfv.de

Alle Vereine erhalten per SWFV-Postfach Ende September die Nutzungsbedingungen sowie ein Rückmeldeformular zur Benennung eines Vereinsadministrators. Dieses müssen die Vereine bis spätestens 05.12.2018 ausgefüllt, unterschrieben vom 1. Vorsitzenden, mit Vereinsstempel versehen per Post an die Geschäftsstelle des Südwestdeutschen Fußballverbandes (Villastr. 63a, 67480 Edenkoben) geschickt haben.

Vereinsadministratoren

Der vom Verein benannte Vereinsadministrator erhält nach Verpflichtung zur Einhaltung des Datenschutzes dann eine eigene Benutzerkennung sowie ein Passwort. Die Kennungen der Vereinsadministratoren werden Mitte Dezember verschickt.

Der Vereinsadministrator kann mit diesen DFBnet-Zugangsdaten selbst seinen Personenkreis im Verein ganz individuell nach den Notwendigkeiten und Bedürfnissen der jeweiligen Tätigkeit unter Berücksichtigung der Datenschutz-Grundverordnung für die einzelnen Anwendungen berechtigen. Das geht ganz einfach und ist eigentlich selbst erklärend. Als kleine Hilfe wird ihm nach erfolgter Anmeldung eine Kurzanleitung zur Verfügung gestellt. Der Vereinsadministrator ist künftig der Ansprechpartner in Sachen DFBnet im Verein und für den Verein.

Alte Benutzerkennungen werden abgeschaltet

An dieser Stelle sei bereits der Hinweis gegeben, dass alle „alten“ Benutzerkennungen der Vereine aus datenschutzrechtlichen Gründen auf Grundlage der neuen Gesetzgebung zum 01.01.2019 automatisch abgeschaltet werden und nicht mehr funktionstüchtig sind! 

Falls es bei der Administration zu Problemen kommen sollte oder Sie spezielle Fragen haben, können Sie sich gerne an die Mitglieder der EDV-Kommission wenden – sie werden Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Edenkoben, 05.09.2018

 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben