123

Informationen zum Spielbetrieb 2017/18

23.07.2017

Am Spielbetrieb der Saison 2017/18 nehmen im Herrenbereich insgesamt 105 Mannschaften teil. Im AH-Bereich haben 36 Mannschaften gemeldet und im Frauenbereich 5 Mannschaften.

Herren

Bezeichnung der Spielklassen: Staffelleiter

Mit beteiligten Vereinen aus dem Kreis Bad Kreuznach

Verbandsliga Südwest Lothar Renz

Landesliga West Udo Schöneberger 

Bezirksliga Nahe Otfried Seefeldt

A-Klasse Bad Kreuznach Wolfgang Staub

A-Klasse Birkenfeld Joachim Ritter

B-Klasse Bad Kreuznach Ost Udo Marx

B-Klasse Bad Kreuznach West Martin Steeg

B-Klasse Birkenfeld Ost Michael Scherer

C-Klasse Bad Kreuznach Ost Udo Marx

C-Klasse Bad Kreuznach West Martin Steeg

C-Klasse Birkenfeld Ost Michael Scherer

C-Klasse Birkenfeld Mitte Joachim Ritter

Bitburger Kreispokal Wolfgang Staub

AH (Ü-32, Ü-40, Ü-50, Ü60)

Gemeldete Mannschaften:

Ü-60 = 1 Mannschaften

Ü-50 = 4 Mannschaften

Ü-40 = 8 Mannschaften

Ü-32 = 23 Mannschaften

Staffelleiter: Werner Ehle

Frauen

Landesliga Nahe ( 11 Mannschaften davon 5 Mann. Kreis KH)

Staffelleiter: Jürgen Marx

Saison 2017/18 im Herrenbereich

Aufbau der Spielklassen

Verbandsliga Südwest (17 Mannschaften davon 1 Mann. Kreis KH)
Unter der Verbandsliga gibt es 2 Landesligen

Landesliga West ( 16 Mannschaften davon 4 Mann. Kreis KH )
Unter der Landesliga gibt es 2 Bezirksligen

Bezirksliga Nahe ( 16 Mannschaften davon 9 Mann. Kreis KH )
Unter der Bezirksliga gibt es 2 A-Klassen

A-Klasse Kreis Bad Kreuznach ( 16 Mannschaften)
A-Klasse Kreis Birkenfeld ( 16 Mannschaften davon 2 Mann. Kreis KH )

Unter der A-Klasse gibt es zwei B-Klassen im Kreis Bad Kreuznach

B-Klasse Bad Kreuznach Ost ( 16 Mann.)
B-Klasse Bad Kreuznach West ( 16 Mann.)
B-Klasse Birkenfeld Ost ( 16 Mann. davon 4 Mann. Kreis KH )
Unter den B-Klassen gibt es 2 C-Klassen im Kreis Bad Kreuznach

C-Klasse Bad Kreuznach Ost ( 15 Mann.)
C-Klasse Bad Kreuznach West ( 14 Mann.)
C-Klasse Birkenfeld Ost ( 15 Mann. davon 4 Mann. Kreis KH )
C-Klasse Birkenfeld Mitte (14 Mann. davon 2 Mann. Kreis KH )
In der B-Klasse Birkenfeld Ost, C-Klasse Birkenfeld Ost und in der C-Klasse Birkenfeld Mitte wird kreisübergreifend gespielt 

Auf- und Abstiegsregelung Saison 2017/18

Bezirksliga Nahe:
Die Bezirksliga Nahe spielt mit 16 Mannschaften.
Aufstieg:
Der Tabellenerste steigt in die Landesliga/West auf.
Die Tabellenzweiten ermittelt mit dem Tabellenzweiten der Bezirksliga Westpfalz in Vor- und Rückspiel einen weiteren Aufsteiger in die Landesliga West.
Abstieg:
Jährlich steigen aus der Bezirksliga zwei Vereine in die A-Klasse ab. Ergibt sich aus der Landesliga West ein Abstiegszugang, steigen entsprechend mehr Vereine (max. 4) in die A-Klasse ab. Bei Aufstieg des Tabellenzweiten der Bezirksliga Nahe vermindert sich die Zahl der Absteiger um einen Verein.

A-Klasse KH:
Aufstieg: 
Der Meister steigt in die Bezirksliga Nahe auf. 
Der Tabellenzweite bestreitet gegen den Tabellenzweiten der A-Klasse Birkenfeld Relegationsspiele. Der Sieger aus diesen Spielen steigt ebenfalls in die Bezirksliga Nahe auf. Zuständig für die Ansetzung der Relegationsspiele ist der Staffelleiter der Bezirksliga Nahe Otfried Seefeldt.
Abstieg:
Die A-Klasse spielt mit 16 Mannschaften. Es können bis zu 4 Vereine absteigen.

B-Klassen KH:
Aufstieg:
Der jeweilige Meister der B-Klasse KH/Ost und KH/West steigt in die A-Klasse KH auf.
Die Tabellenzweiten der KH/Ost und KH/West bestreiten Relegationsspiele. Der Sieger steigt ebenfalls in die A-Klasse KH auf. Zuständig für die Ansetzung der Relegationsspiele ist der Staffelleiter der A-Klasse KH Wolfgang Staub.
Abstieg:
In jeder Klasse ( KH/Ost und KH/West) können jeweils bis zu 3 Mannschaften absteigen. Die Tabellenletzten stehen als Absteiger fest. Zur Platzierung der übrigen Absteiger werden Entscheidungsspiele auf neutralen Plätzen ausgetragen, zwischen den beiden Tabellen 15ten und den beiden Tabellen 14ten von Ost und West. Zuständig für die Ansetzung der Relegationsspiele sind die jeweiligen Staffelleiter Udo Marx und Martin Steeg.

C-Klassen:
Aufstieg:
Aus den beiden C-Klassen ( Ost und West) steigen sowohl die beiden Meister als auch die beiden Tabellenzweiten direkt in die B-Klasse auf. Die jeweiligen Tabellendritten haben kein Aufstiegsrecht.
Die Entscheidungs-und Relegationsspiele werden im DFBnet angesetzt.
Der jeweils Erstgenannte der Paarung ist für die Ergebnismeldung verantwortlich.

Mit sportlichem Gruß
Thomas Dubravsky; Kreisvorsitzender 


 
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben